Auf dem Weg zum Blended-Learning

Die Max-Taut-Schule ist mit ca. 2.300 Auszubil­denden eines der größten Oberstufenzentren in Berlin. Der Bildungsgang Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik gehört zu den teilnehmerstärksten in ganz Deutschland.

Im Ausbildungsjahr 2015/16 wurden in 10 Klassen 250 Auszubildenden pro Schuljahr in dem Berufsfeld in Theorie und Praxis qualifiziert. In der Fachstufe der angehenden Anlagenmechaniker steht im Lernfeld 7 des Rahmenlehrplans die „Optimierung von Heizungsanlagen“ auf der Tagesordnung. Gelernt wird mit dem handlungsorientierten Wilo-Brain Lernsystem.

Im Schuljahr 2013/2014 beschlossen die Lehrer der Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik, neue Medien stärker in ihren Unterricht einzubinden.

Damit kamen sie dem Wunsch der Auszu­bil­denden entgegen, digitale Medien auch für die berufliche Qualifizierung zu nutzen. Im Lernfeld 7 wurde dafür das Thema „Heizungsumwälz­pumpe“ ausgewählt, um es nach dem „Blended-Learning Konzept umzusetzen.

Wie Blended Learning mit dem Lernsystem Wilo Brain in das Unterrichtskonzept der Max Taut Schule integriert wurde, können Sie dem Film entnehmen. Starten Sie den Film mit einem Klick.

Weitere Informationen finden Sie in der Zeitschrift SHT Ausgabe 06/2017 undefined.