Selbstgesteuertes Lernen mit dem Lernsystem Wilo-Brain

Die Oskar von Miller Schule ist eine rechtlich selbstständige Berufsbildende Schule in Kassel. An ihr werden ca. 2.000 Schülerinnen und Schüler in Voll- und Teilzeitkursen ausgebildet, 220 davon im Bereich Anlagenmechaniker / Anlagenmechanikerin für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik.

Im Schuljahr 2002/2003 beschloss die Schule, in einigen Bildungsgängen neue pädagogische Wege zu gehen, so auch im Bereich der Ausbildung von Anlagenmechaniker SHK. Die Lernenden sollten stärker als bisher im Zentrum der schulischen Arbeit stehen und mehr Verantwortung für ihre eigene Entwicklung übernehmen.

Selbstständigkeit, Motivation und Eigenverant­wortung sollten gefördert, das Durchschleifen der Schüler durch ihre Ausbildung vermieden werden. Das Konzept des selbstgesteuerten Lernens wurde eingeführt.

Welche Rolle das Wilo Brain Lernsystem bei dem Konzept des selbstgesteuerten Lernens zur Optimierung einer Heizungsanlage an der Oskar von Miller Schule einnimmt, können Sie dem Film entnehmen. Starten Sie den Film mit einem Klick.

Weitere Informationen finden Sie in der Zeitschrift SHT Ausgabe 08/2017 undefined.