Aktuelles

10.03.2017

Neue Best Practice-Beispiele eingestellt

Das Wilo-Brain Lernsystem lässt den Lehrkräften freie Wahl bei didaktischen Schwerpunktsetzungen. Das zeigt das praxisorientierte Upgrading der Wilo-Brain Box, das bereits seit längerem eingestellt ist und nun um zwei weitere Beispiele ergänzt wurde:

Auf dem Weg zu Blended Learning stellt gemischtes Lernen vor und zeigt auf, wie im Brain Center Max-Taut-Schule in Berlin die Integration neuer Medien in die Ausbildung vorgenommen wurde. Mit Blended Learning wird die Ausbildung multimedialer und gleichzeitig Orts-, Zeit- und Personenunabhängiger.

Selbstorganisiertes Lernen mit dem Wilo-Lernsystem im Brain Center Oskar-von-Miller-Schule in Kassel setzt eindeutig darauf, dass der Schüler/die Schülerin das Lernen selbst „in die Hand“ nimmt. Die dortige Ausbildung bricht mit dem Prinzip der Ansprache des Schülers/der Schülerin im Klassenverband und lässt ihn/sie als Subjekt handeln und lernen.

Die didaktisch variantenreichen Beispiele des Einsatzes des Wilo-Brain Angebots sehen Sie im Menü „Best Practice“. Die neuen Beispiele sind auch unter www.foraus.deundefined zu finden.