Aktuelles

29.10.2020

Von der „Nortkirchenstraße 100“ zum „Wilopark 1“

Für Wilo war die „Nortkirchenstraße 100“ in Dortmund jahrelang eine feststehende Adresse. In 2015 fasste die Wilo SE den Entschluss, sich baulich als ein innovatives Zentrum neu aufzustellen. Geplant wurden u.a. eine Factory für die Produktion, der Pioneer Cube für die Verwaltung, Networking Cube als Kundenzentrum und Solution Cube für die Produktentwicklung. Mit der Fertigstellung erster neuer und renovierter Gebäude hat seitdem nicht nur die Nortkirchenstraße einen anderen Verlauf, sondern das gesamte Gebiet bietet sich anders dar. In der Folge hat sich damit auch eine Änderung der Firmenanschrift ergeben. Sie lautet nun:  Wilo SE, Wilopark 1, 44263 Dortmund.

Auch wenn es für Smart Factory, Pioneer Cube usw. in der Bauzeit Verzögerungen gab, wurde der vorgesehene Zeitplan weitestgehend eingehalten. Die für spätestens September 2020 geplanten Eröffnungsfeierlichkeiten mussten lediglich auf Februar 2021 verlegt werden. Auch wenn noch nicht alles fertig gestellt ist, lohnt sich bereits heute ein Blick sowohl auf den geplanten Endstand des Bauvorhabens als auch auf den aktuellen Bauzustand des Wiloparks. Was gegenwärtig entsteht, ist interessant und beeindruckend. Es ist erkennbar, dass das 150-jährige Firmenjubiläum von Wilo im Jahr 2022 in einem völlig neuen Rahmen erfolgen wird.

Wer einen Eindruck vom Wilopark nach Abschluss der Bauarbeiten erhalten möchte, sollte im Netz den Suchbegriff  „Wilopark Dortmund“ eingeben oder direkt wilo.com/de/Pioneering/Wilo-builds-the-Future/Wilopark/undefined aufrufen. Wer am aktuellen Stand der Baumaßnahmen interessiert ist, kann diesen live mit der Web-Cam unter baudoku.1000eyes.de/cam/baucamses/ACCC8E6CDA50/undefined betrachten.